Neue Windows Treiber für Crimson und Creon!

Auf der SPL Website findet ihr eine neue Version der Windows Treiber für die USB-Interfaces Creon und Crimson. Der Crimson Treiber kann mit dem Crimson Revision 1 und Revision 2 verwendet werden.



Ihr könnt die Treiber auch direkt hier runterladen.

http://spl.info


Support – Hersteller
Vertrieb Hyperactive Audiotechnik GmbH
 
 
 
 
 
 

Neue Treiber für Windows und Mac OS X und eine neue Crimson Firmware stehen jetzt als Download bereit. Die neue Treiber und Firmware Kombination bietet noch bessere Performance, sehr kurze Latenzzeiten und verbesserte Kompatibilität zu allen gängigen Betriebssystemen und Sequenzer Programmen.

Rode Videofilmer Guide

VideoMic GO 

Was?

Mono-Richtmikrofon mit Standard-Blitzschuhadapter zur Kamerabefestigung. Vormontierter Schaumstoffwindschutz, verschleißfreie Rycote®-Schwinghalterung, dadurch wirkungsvolle Entkopplung von mechanisch verursachten Störgeräuschen. RØDEs günstigstes VideoMic.

Für wen?

Ideal für budgetbewusste Hobbyfilmer und Einsteiger. Eignet sich insbesondere für Anwender, die sich wenig mit Tontechnik auskennen, aber dennoch ihre O-Tonqualität deutlich aufwerten möchten. Einfach anstöpseln, in den Blitzschuh schieben, und los geht’s!

Für welchen Einsatzzweck?

Als Monomikrofon grundsätzlich für Sprachaufnahmen zu empfehlen. Seitlich einfallender Schall wird vom VideoMic GO größtmöglich abgedämpft, wodurch sich eine deutliche Richtwirkung nach vorne ergibt. Ansonsten für jedes Aufnahmesignal, welches sich vor einem – also auf Achse im Bildausschnitt – befindet, weil dann seitlich einfallender Schall meist stören würde, z.B. vorbeifahrende Autos usw.


Stärken

  • Einfachste Bedienung
  • Keinerlei Bedienelemente: Plug’n’Play!
  • Keine Batterie notwendig
  • Schwinghalterung ohne verlierbare oder Verschleißteile
  • Das separate Anschlusskabel kann nie schadbringend aus dem Mikrofon gerissen werden.

Inklusivzubehör

  • Vormontierter Schaumstoffwindschutz
  • Spiralverbindungskabel zur Kamera.
  • Optionales Zubehör
  • Fellwindschutz DeadCat GO für Aufnahmen bis Windstärke 4.
  • Pistolengriff PG1
  • Tonangel Micro BoomPole
  • 3-m-Verlängerungskabel VC1

VideoMic RY 

Was?

Der Klassiker schlechthin! Niemand hat mehr Erfahrung mit Video-Mikrofonen als RØDE. Kein Wunder: Schließlich haben die Spezialisten aus Sidney/Australien mit genau diesem Modell die Gattung „Videomikrofon“ vor 10 Jahren überhaupt erst erfunden! Mono-Richtmikrofon mit Standard-Blitzschuhadapter zur Kamerabefestigung. Vormontierter Schaumstoffwindschutz, verschleißfreie Rycote®-Schwinghalterung.

Für wen?

Hobbyfilmer mit gehobenen Ansprüchen. Dank der Stromversorgung über Batterie kann das VideoMic eine professionelle Kleinmembran-Kondensatorkapsel verwenden und liefert daher eine sendefähige, rauscharme Tonqualität mit einem Übertragungsbereich von 40 Hz bis 20 kHz. 

Für welchen Einsatzzweck?

Als Mono-Richtmikrofon grundsätzlich für Sprachaufnahmen zu empfehlen. Seitlich einfallender Schall wird vom VideoMic größtmöglich abgedämpft, wodurch sich eine gute Richtwirkung nach vorne ergibt. Ansonsten für jedes Aufnahmesignal, welches sich vor einem – also auf Achse im Bildausschnitt – befindet, weil dann seitlich einfallender Schall meist stören würde, z.B. vorbeifahrende Autos usw.

Stärken

  • Sendefähige Tonqualität
  • Rauscharm, voller Frequenzgang
  • Vordämpfung und Hochpassfilter schaltbar
  • Schwinghalterung ohne verlierbare oder Verschleißteile

Was man wissen sollte

Das VideoMic hat im Batteriefach einen Minischalter, mit dem man das Signal pauschal um 10 dB bzw. 20 dB reduzieren kann. Das ist bei wirklichen lauten Schallquellen nützlich, weil sonst evtl. der Mikrofoneingang der Kamera übersteuert wird, was zu hässlichen Verzerrungen führt. Das Hochpassfilter eliminiert tieffrequente Störanteile, auf gut Deutsch heißt das: Rumpelfilter – und dient enorm der Sprachverständlichkeit. Eine Qualitätsbatterie (9-V-Block) reicht für ca. 100 Stunden.

Inklusivzubehör

  • Vormontierter Schaumstoffwindschutz
  • Optionales Zubehör
  • Fellwindschutz DeadCat für Aufnahmen bis Windstärke 4.
  • Pistolengriff PG1
  • Tonangel Micro BoomPole
  • 3-m-Verlängerungskabel VC1

VideoMic Pro 

Was?

Profi-Richtmikrofon, extrem kurz (15,5 cm) und leicht (126 g inkl. Batterie), speziell für DSLR-Kameras entwickelt, aber auch ideal für kleine Camcorder. Auf der Rückseite sind zwei Schalter zur optimalen Anpassung an die jeweilige Schallquelle. Mit Blitzschuhadapter zur Kamerabefestigung und werksseitig montiertem Schaumstoffwindschutz.

Für wen?

Filmer mit professionellen Ansprüchen, denen beim O-Ton die Schallquellen wichtig sind, die sich genau vor der Kamera befinden.

Für welchen Einsatzzweck?

Als Mono-Richtmikrofon grundsätzlich für Sprachaufnahmen zu empfehlen. Ansonsten für jede Schallquelle, die sich vor einem – also auf Achse im Bildausschnitt – befindet, weil dann seitlich einfallender Schall meist stören würde, z.B. vorbeifahrende Autos usw. 

Stärken

  • Herausragende Tonqualität
  • Extrem kurz und leicht
  • Rauscharm, voller Frequenzgang
  • Hochpassfilter, Vordämpfung, +20 dB Anhebung schaltbar

Was man wissen sollte

Viele DSLR-Kameras haben vorgabeseitig für die Tonaufnahme eine Pegelautomatik aktiviert. Dabei werden leise Signale – z.B. ganz normale Sprache – genauso pauschal wie brutal um 20 bis 30 dB angehoben. Damit aber leider auch jegliches Rauschen und Krisseln des meist minderwertigen Preamps der Kamera. Viele Anwender wissen das aber nicht, und schon gar nicht, wie man sie deaktiviert. Hier hilft die „+20 dB“-Einstellung auf der Rückseite des VideoMic Pro. Die Kamera erhält dadurch vom Mikro ein rauschfreies, und dennoch sattes Eingangssignal, die Pegelautomatik wird also nur noch minimal eingreifen. Eine Qualitätsbatterie (9-V-Block) reicht für ca. 70 Stunden. Die Gummis der elastischen Halterungen sind Verschleißteile und gehören alle ein bis zwei Jahre ausgetauscht. 

Inklusivzubehör

  • Vormontierter Schaumstoffwindschutz (es gibt übrigens keinen vernünftigen Grund, ihn abzunehmen)
  • Ersatzgummis für die elastische Halterung
  • Optionales Zubehör
  • Fellwindschutz Dead VMP für Aufnahmen bis Windstärke 4.
  • Pistolengriff PG1
  • Tonangel Micro BoomPole
  • 3-m-Verlängerungskabel VC1
  • Neopren-Transporttasche SVM-Bag

Stereo VideoMic

Was?

Hochwertiges Stereo-Kondensatormikrofon, die beiden 1/2“- Kondensatorkapseln sind präzise im 90°-Winkel nach links und rechts ausgerichtet, sehr robust, ideal für Außenaufnahmen. Auf der Rückseite sind ein Betriebsschalter sowie zwei weitere Schalter zum Aktivieren des Hochpassfilters und der Vordämpfung. Im Sockel ist ein Blitzschuhadapter zur Kamerabefestigung, ein Fellwindschutz wird mitgeliefert.

Für wen?

Filmer, denen an einer realistischen Tonaufnahme aller Umgebungsgeräusche gelegen ist. 

Für welchen Einsatzzweck?

Als Stereomikrofon ideal geeignet für jede Art von Musikdarbietung und Atmos wie z.B. Fußballstadion, Strand mit Meeresrauschen, Formel-1-Rennen, in der Natur, auf großen Straßen und Plätzen, am Stammtisch usw. Komplett ungeeignet allerdings für Interviews und dergleichen: Das „SVM“ ist kein Richtmikrofon und überträgt praktisch alle Nebengeräusche!

Stärken

  • Herausragende Tonqualität, ideal für Musik und Atmos
  • Voll mono-kompatibel dank präziser X/Y-Konfiguration
  • Robustes Metallgehäuse
  • Rauscharm, voller Frequenzgang
  • Hochpassfilter und Vordämpfung (-10 dB) schaltbar

Was man wissen sollte

Wofür ist ein Hochpassfilter eigentlich gut? Es macht den Aufnahmeklang etwas „schlanker", ist also eine Art Sperre für zu bassige oder mulmende Signale. Das Stereo VideoMic hat einen großen Übertragungsbereich, der anteilig noch bis unterhalb von 40 Hz geht, d.h. in den Bereich der tiefsten Orgelpfeifen geht. Wenn nun die Aufnahmequelle wenig Bassanteil aufweist – z.B. Sprache –, ist es oft sinnvoll, das Hochpassfilter zu aktivieren. Auf diese Weise eliminiert man tieffrequente Störgeräusche, die bei Außenaufnahmen z.B. von vorbeifahrenden Autos, LKW oder Straßenbahnen erzeugt werden bzw. bei Innenaufnahmen von Schritten übers Parkett oder von einer lauten HiFi-Anlage in der Nachbarwohnung kommen können.

Inklusivzubehör

  • Fellwindschutz DeadKitten für Aufnahmen bis Windstärke 4
  • Ersatzgummis für die elastische Halterung

Optionales Zubehör

  • Pistolengriff PG1
  • Tonangel Micro BoomPole
  • 3-m-Verlängerungskabel VC1
  • Neopren-Transporttasche SVM-Bag

Stereo VideoMic Pro 

Was?

Professionelles Stereomikrofon, extrem kurz (10,8 cm) und leicht (153 g inkl. Batterie), speziell für DSLR-Kameras entwickelt, aber auch ideal geeignet für kleine Camcorder. Robust, ideal für Außenaufnahmen. Auf der Rückseite sind zwei Schalter zur optimalen Anpassung an die jeweilige Schallquelle. Mit Standard-Blitzschuhadapter zur Kamerabefestigung und werksseitig montiertem Schaumstoffwindschutz.

Für wen?

Filmer, denen an einer realistischen Tonaufnahme aller Umgebungsgeräusche gelegen ist. 

Für welchen Einsatzzweck?

Als Stereomikrofon grundsätzlich geeignet für jede Art von Musikdarbietung und Atmos wie Fußballstadion, Strand mit Meeresrauschen, Formel-1-Rennen, in der Natur, auf großen Straßen und Plätzen, am Stammtisch usw. Komplett ungeeignet allerdings für Interviews und dergleichen: Das „SVMP“ ist kein Richtmikrofon und überträgt praktisch alle Nebengeräusche!

Stärken

  • Herausragende Tonqualität
  • Extrem kurz und leicht
  • Rauscharm, voller Frequenzgang
  • Hochpassfilter, Vordämpfung, +20 dB Anhebung schaltbar

Was man wissen sollte

Viele DSLR-Kameras haben vorgabeseitig für die Tonaufnahme eine Pegelautomatik aktiviert. Dabei werden leise Signale genauso pauschal wie brutal um 20 dB angehoben. Damit aber leider auch jegliches Rauschen und Krisseln des meist minderwertigen Vorverstärkers der Kamera. Viele Anwender wissen das aber nicht, und schon gar nicht, wie man sie deaktiviert. Hier hilft die „+20 dB“-Einstellung auf der Rückseite des Stereo VideoMic Pro. Die Kamera erhält dadurch vom Mikro ein rauschfreies, und dennoch sattes Eingangssignal, die Pegelautomatik wird also nur noch minimal eingreifen. Eine Qualitätsbatterie (9-V-Block) reicht für ca. 100 Stunden. Die Gummis der elastischen Halterungen sind Verschleißteile und gehören ca. alle zwei Jahre ausgetauscht.

Inklusivzubehör

  • Vormontierter Schaumstoffwindschutz (es gibt übrigens keinen 
  • vernünftigen Grund, ihn abzunehmen)
  • Ersatzgummis für die elastische Halterung

Optionales Zubehör

  • Fellwindschutz DeadKitten für Aufnahmen bis Windstärke 4.
  • Pistolengriff PG1 
  • Tonangel Micro BoomPole
  • 3-m-Verlängerungskabel VC1
  • Neopren-Transporttasche SVM-Bag

Stereo VideoMic X

Was?

Mehr geht nicht – Hi-End in Perfektion! Ein kompromisslos entwickeltes Stereo-Kameramikrofon, bei dem an nichts gespart wurde: ein aus Aluminium gegossener Korpus, der wie ein faradayscher Käfig für eine extrem gute Abschirmung gegenüber Einstreuungen sorgt, „echte“ – also extern polarisierte und äußerst rauscharme 1/2“-Kondensatorkapseln, die jeweils mit Miniatur-Lyres von Rycote® mechanisch perfekt entkoppelt sind, weswegen das SVM-X selbst auf eine elastische Aufhängung komplett verzichten kann.

Dadurch ist es nicht nur sehr kompakt, sondert bildet – auf den Blitzschuh montiert – mit der jeweiligen Kamera eine stabile und robuste Einheit. 

Auf der Rückseite finden sich Schalter für Pegel (-10 dB/0 dB, +20 dB), Hochpassfilter (75 Hz/150 Hz) und Höhenanhebung (+6 dB/5 KHz), letztere dient dazu, den typischen Präsenzabfall bei Verwendung des Fellwindschutzes wieder auszugleichen. 

Außer dem normalen TRS-Miniklinkenanschluss hat das SVM-X noch zwei Mini-XLR-Buchsen, um es mit den entsprechenden Eingängen von Profikameras oder externen Recordern verbinden und mit Phantomspeisung, also ohne Batterie betreiben zu können.

Für wen?

Videofilmer mit allerhöchsten Ansprüchen an die Tonqualität. Die Stereoabbildung des SVM-X, seine Rauscharmut und die feinst auflösenden 1/2“-Kondensatorkapseln sorgen für einen atemberaubend realistischen O-Ton!

Für welchen Einsatzzweck?

Als Stereomikrofon prädestiniert für Musikdarbietungen, für Natur-Atmos, Sportstätten und alle anderen Drehorte, bei dem man die Umgebungsgeräusche möglichst naturgetreu aufnehmen möchte. Für Sprachaufnahmen und Interviews in der Regel eher ungeeignet.

Stärken

  • Sehr robuste Konstruktion
  • Echt-Kondensatorkapseln
  • Zusätzliche Mini-XLR-Buchsen für symmetrischen Betrieb und 48-V-Phantomspeisung
  • Dank Silikon-Innengerüst lassen sich Korb- bzw. Fellwindschutz bequem aufsetzen und rasten sicher ein

Was man wissen sollte

Bei Innen- oder Studioaufnahmen kann man das SVM-X bedenkenlos „nackt“ verwenden, bei Außenaufnahmen sollte man den Korbwindschutz aufstecken und ab Windstärke 3 gegen den Fellwindschutz austauschen. Da es sich um „echte“ Kondensatorkapseln handelt, beschränkt sich die Lebensdauer einer 9-V-Blockbatterie auf 30 Stunden.

Inklusivzubehör

  • Korbwindschutz, aufsteckbar, für Außenaufnahmen
  • Fellwindschutz, aufsteckbar
  • TRS-Anschlusskabel SC2

NTG-2

Was?

Ein professionelles Richtrohr-Kondensatormikrofon, wie es von vielen Rundfunk-, Film- und Fernsehtonmeistern verwendet wird. Als Monomikrofon perfekt geeignet für Sprache und alle anderen Schallquellen, die sich frontal im Bildausschnitt, also auf Achse der Kamera befinden. Seitlich einfallender Schall wird prinzipbedingt vom NTG-2 weitestgehend abgedämpft.

Für wen?

Ambitionierte Filmer, denen an einem möglichst hochwertigen und bereits sendefähigen O-Ton gelegen ist. Es ist vielseitig einsetzbar: je nach verwendetem Zubehör lässt es sich auf einer Kamera oder einer Tonangel montiert verwenden, aber auch als Handmikrofon für Interviews ist es überaus geeignet.

Für welchen Einsatzzweck?

Dank seiner Klimafestigkeit ideal für Außenaufnahmen. Aus dem warmen Hotel direkt in die eiskalte oder feuchte Natur zu einem Außendreh? Für das NTG-2 kein Problem. Es gibt Fernsehreporter, die das RØDE NTG-2 tatsächlich die „Kalaschnikow unter der den Richtrohren“ nennen. Dank Batteriefach ist man nicht auf eine 48-V-Phantomspeisung angewiesen´.

Stärken

  • Hervorragende Sprachverständlichkeit
  • Extrem klimafest
  • Zuschaltbares Hochpassfilter

Was man wissen sollte

Leider gibt es kein „akustisches Zoom“ – das ist physikalich unmöglich. Die Richtwirkung nach vorne beruht allein auf dem Abdämpfen seitlich einfallender Signale, dieses allerdings äußerst wirksam. Was aber nicht funktionieren kann, ist z.B. aus einer schreienden Menge heraus genau eine Person sprachverständlich aufzunehmen.

Inklusivzubehör

  • Stativklemme RM5
  • Schaumstoffwindschutz WSVM (bis Windstärke 2/3)
  • Kunstleder-Transportetui ZP2
  • Optionales Zubehör
  • Fellwindschutz DeadCat für Betrieb an einer Kamera
  • Fellwindschutz WS6 für Hand-, Tonangel oder Pistolengriffnutzung
  • Pistolengriff PG2, Tonangel Micro BoomPole
  • Kompaktspinne SM3 zur Blitzschuh-Kameramontage
  • Kompaktspinne SM5 zur Montage am seitlichen Klemmring
  • großer Sony®- und Panasonic®-Videokameras
Podcaster

Was?
Ein lupenreines, professionelles Sprechermikrofon! Es wiegt mit seinem Metallgehäuse satte 610 g, hat eine dynamische Großmembrankapsel (dazu später mehr), ein integriertes Audio-Interface sowie einen regelbaren Kopfhörerverstärker mit Miniklinken-Anschluss. Es wird von Mac und PC ohne Treiberinstallation unmittelbar erkannt und kann mit praktisch jeder gängigen Software, die Audio-Aufnahmen erlaubt, sofort verwendet werden.

Für wen?

Perfekt für Hobbyfilmer, die ihre Produktionen mit eigenen Kommentaren unterlegen wollen, und denen an einem möglichst professionellen Sprecherton gelegen ist.

Für welchen Einsatzzweck?

Das Podcaster hat eine dynamische Großmembrankapsel. Im Vergleich zu Kondensatorkapseln weist diese eine deutlich geringere Empfindlichkeit auf. Der Vorteil bei Sprachaufnahmen liegt darin, dass jegliche Umgebungsgeräusche, wie z.B. aus dem Kinderzimmer nebenan, von den Nachbarn oben oder von der Straße außen nahezu völlig ignoriert werden. Genau aus diesem Grund kommen in US-amerikanischen Rundfunkstudios – übrigens anders als in Deutschland – fast ausschließlich dynamische Mikrofone zum Einsatz.

Stärken
  • Klanglich perfekt auf Sprechstimme abgestimmt
  • Unempfindlich gegenüber Umgebungsgeräuschen
  • Ohne weitere Geräte direkt am Rechner verwendbar
Was man wissen sollte

Als dynamisches Mikrofon sollte das RØDE Podcaster mit nur minimalem Abstand besprochen werden: 2 bis 5 cm sind optimal. Mit ein bisschen Übung erzielt man so absolut professionell klingende Ergebnisse – auch vor störenden „Pop“- Lauten braucht man sich nicht fürchten: direkt hinter dem Einsprechkorb hat RØDE eine Lage Spezialschaumstoff platziert, welcher die sogenannten „Explosivkonsonanten“, also „P“, „T“ und „K“ auf natürliche Art wirkungsvoll entschärft.

Inklusivzubehör
  • Stativhalterung RM2, USB-Kabel
Optionales Zubehör
  • Elastische Halterung PSM-1 zum Entkoppeln von Trittschall
  • Miniatur-Tellerstativ DS1 oder das am Tisch montierbare
  • Gelenkarmstativ PSA-1 – die Profilösung wie in Radiostationen
NT-USB

Was?
USB-Mikrofon mit hochauflösender Kondensatorkapsel für Tonaufnahmen in Studioqualität. Es wird von Mac und PC ohne Treiberinstallation unmittelbar erkannt und kann mit praktisch jeder gängigen Software, die Audio-Aufnahmen erlaubt, sofort verwendet werden.

Für wen?

Hobbyfilmer, die ihre Videos mit professionell klingenden Kommentaren oder z.B. einer Akustikgitarrenspur versehen möchten, wenn sie z.B. selbst Gitarrist sind oder jemanden kennen, der auf diese Art für handgemachte Filmmusik sorgt. 

Für welchen Einsatzzweck?

Nachvertonung von Videofilmen mit akustischen Signalen wie Sprechstimme oder z.B. Gitarre in absoluter HiFi-Qualität.

Stärken
  • Herausragende Tonqualität
  • Regelbarer Kopfhörerausgang am Mikrofon
  • Ohne weitere Geräte direkt am Rechner verwendbar
  • Metall-Popfilter und Tischstativ im Lieferumfang
Was man wissen sollte

Das NT-USB ist mit seiner seiner Kondensatorkapsel um ein Vielfaches empfindlicher als z.B. das RØDE-Podcaster, d.h. eine Sprechstimme wird ultra-realistisch aufgenommen: mit allen Feinheiten, aber eben auch mit allen Atem- und Schluckgeräuschen sowie Umgebungsgeräuschen aus dem Nachbarzimmer, der Nachbarwohnung oder Straßenlärm. Sogenannte „Explosivkonsonanten“ wie „P“, „T“, oder „K“ führen bei Nahbesprechung von Kondensatorkapseln unweigerlich zu extrem störenden Nebengeräuschen („Pops“). Daher auch der vormontierte Metall-Popschutz, der genau dies wirkungsvoll verhindert. 

Inklusivzubehör
  • Vormontierter Metall-Popschutz
  • Stativhalterung
  • Tischstativ
  • USB-Kabel (6 m)
  • Staubschutzbeutel
smartLav+

Was?

Es handelt sich um ein sogenanntes „Lavalier“-Mikrofon, auf gut Deutsch: ein Ansteckmikrofon. Dank seiner Miniaturkapsel lässt es sich mit seiner Klemme äußerst unauffällig an Kleidungsstücken, z.B. am Kragen befestigen und dient also vorrangig Sprachaufnahmen. Der vierpolige TRRS-Stecker sowie der Name „smartLav“ verraten, wofür es vorgabeseitig
gedacht ist: zum Anschluss an ein iPhone® oder Android®- Smartphone.

Für wen?

Das RØDE smartLav+ ist richtig erschwinglich und kann in Verbindung mit einem iPhone® oder Smartphone eine teure oder in einer gegebenen Situation realistisch nicht einsetzbare Funkstrecke perfekt ersetzen!

Für welchen Einsatzzweck?

Beispiel: Hochzeit in der Kirche bzw. gut verständliches Mitschneiden des Jaworts. Nah mit der Kamera ran? Unmöglich. Den Bräutigam mit einem Sender ausstatten? Unmöglich. Aber: das smartLav+ unauffällig an seinem Anzug angebracht und mit einem iPhone® verbunden, welches man ihm in die Jackentasche steckt, und schon kann man – eine Tonaufnahme-App wie z.B die RØDE „Rec App“ vorausgesetzt – das Ereignis mitschneiden und muss es später nur noch synchron anlegen.

Stärken
  • Gute Sprachverständlichkeit
  • rauscharm
  • Äußert unauffällig
Was man wissen sollte

RØDE bietet pfiffiges Zubehör: Man kann das smartLav+ nämlich auch direkt mit einer Kamera verbinden: Genau zu diesem Zweck gibt es von RØDE einen kleinen Kabeladapter, den SC3. Außerdem: mit dem Verteileradapter SC6 lassen sich bei Bedarf sogar zwei smartLav+ gleichzeitig an einem iOS® oder Android®-Gerät betreiben, und zusätzlich kann man noch einen Stereokopfhörer zum Monitoring anschließen!

Inklusivzubehör
  • Schaumstoffwindschutz
  • Lavalier-Klemme
  • Staubschutzbeutel
Optionales Zubehör
  • Ersatz-Miniaturwindschutz WS-LAV (3er-Pack)
  • Miniaturfellwindschutz MINIFUR-LAV
  • Kabeladapter SC3
  • Verteileradapter SC6
iXY

Was?
Ein geniales Stereomikrofon, dessen Kapseln präzise gemäß XY-Stereofonie angeordnet sind und das sich an jedes iOS®-Gerät mit Touch-Verbinder anschließen lässt, also iPhone® 4c, iPhone® 4s, iPad®, iPad®2 iPad®3 sowie entsprechende iPod®-Touch-Modelle.

Für wen?

Für Filmer ergibt das iXY nur in Verbindung mit der Multifunktionshalterung RØDEGRIP einen Sinn, allerdings einen richtig guten: Die Digitalwandlung und Tonaufzeichnung erfolgt dann nämlich im iPhone® selbst – sehr hochwertig und ohne evtl. störende Artefakte durch billige Mikrofonvorverstärker und Wandler der jeweiligen DSLR-Kamera. Natürlich muss die so aufgenommene Stereo-Tonspur bei der Nachbearbeitung des Videos noch synchron angelegt werden. 

Für welchen Einsatzzweck?

Als Stereomikrofon eignet sich das iXY hauptsächlich für Musikdarbietungen, aber auch für Atmos jeder Art, also z.B. Meeresbrandung, Fußballstadion, Formel-1-Rennstrecke, Stammkneipe usw.

Stärken
  • Hervorragende Stereo-Abbildung
  • Voller Frequenzgang (20 Hz – 20 kHz)
  • Sehr rauscharm
Was man wissen sollte

Die beiden Kapseln des iXY sind im 90°-Winkel zueinander nach links und nach rechts angeordnet. Für Interviews – speziell in lauten Umgebungen – ist es deshalb denkbar ungeeignet. Prinzipbedingt gibt es keinerlei Richtwirkung nach vorne, im Gegenteil: Sie haben im praktisch jedes Umgebungsgeräusch voll auf der Aufnahme drauf.

Inklusivzubehör
  • Schaumstoffwindschutz
  • Transportetui
Optionales Zubehör
  • Multifunktionshalterung RØDEGRIP
  • bzw. Multifunktionshalterung RØDEGRIP+ inkl. dreier Vorsatzlinsen
  • RØDE Rec, Aufnahme-App, erhältlich im iTunes-Store (5,49 EUR)
  • RØDE Rec LE, Aufnahme-App, gratis erhältlich im iTunes-Store
iXY Lightning

Was?
Ein geniales Stereomikrofon, dessen Kapseln präzise gemäß XY-Stereofonie angeordnet sind und das sich an jedes iOS®- Gerät mit Touch-Verbinder anschließen lässt, also iPhone®5, iPhone®5s, iPhone®5c, iPad®4 sowie entsprechende iPod®-Touch-Modelle.

Für wen?

Für Filmer ergibt das iXY Lightning nur in Verbindung mit der Multifunktionshalterung RØDEGRIP einen Sinn, allerdings einen richtig guten: Die Digitalwandlung und Tonaufzeichnung erfolgt dann nämlich im iPhone® selbst, sehr hochwertig und ohne störende Artefakte durch billige Mikrofonvorverstärker und Wandler der jeweiligen DSLR-Kamera. Natürlich muss die so aufgenommene Stereo-Tonspur bei der Nachbearbeitung des Videos noch synchron angelegt werden.

Für welchen Einsatzzweck?

Als Stereomikrofon eignet sich das iXY Lightning hauptsächlich für Musikdarbietungen, aber auch für Atmos jeder Art, also z.B. Meeresbrandung, Fußballstadion, Formel-1-Rennstrecke, Stammkneipe usw. usw.

Stärken
  • Hervorragende Stereo-Abbildung
  • Voller Frequenzgang (20 Hz – 20 kHz)
  • Sehr rauscharm
Was man wissen sollte

Die beiden Kapseln des iXY Lightning sind im 90°-Winkel zueinander nach links und nach rechts angeordnet. Für Interviews – speziell in lauten Umgebungen – ist es deshalb denkbar ungeeignet. Prinzipbedingt gibt es keinerlei Richtwirkung nach vorne, im Gegenteil: Sie haben praktisch jedes Umgebungsgeräusch voll auf der Aufnahme drauf.

Inklusivzubehör
  • Schaumstoffwindschutz
  • Transportetui
Optionales Zubehör
  • Multifunktionshalterung RØDEGRIP 5, RØDEGRIP 5c
  • bzw. RØDEGRIP 5+, RØDEGRIP 5c+ (inkl. dreier Vorsatzlinsen)
  • RØDE Rec, Aufnahme-App, erhältlich im iTunes-Store (5,49 EUR)
  • RØDE Rec LE, Aufnahme-App, gratis erhältlich im iTunes-Store


Text und Idee: Andre Giere Hyperactive




Wenn Ihr den Crimson mit einen MAC-Rechner und einer OS X-Version ab 10.6 einsetzt, solltet Ihr den neuen Mactreiber installieren.

Für alle anderen hat sich nichts geändert: ältere OS X-Versionen ab 10.4 laufen weiterhin mit Version 2.2.7, alle Windows-Anwender arbeiten mit 2.9.60.


Warum steht an meinem Røde Mikrofon ein Pin des XLR-Anschlusses etwas länger heraus?

Es handelt sich dabei weder um einen Produktionsfehler, noch um einen Defekt. Der Pin 1 des XLR-Anschlusses ist bewusst von Røde so eingebaut worden. Über Pin 1 wird sowohl in der symmetrischen als auch unsymmetrischen Mikrofonleitung die Abschirmung bzw. Erde übertragen. 

Beim Einstecken des Mikrofonkabels wird also immer zuerst der Kontakt zur Abschirmung und erst dann die Verbindung zu den Signaladern hergestellt. Beim Abziehen des Mikrofonkabels vom Mikrofon, werden die Signalleitungen vor der Abschirmung (Pin 1) getrennt.

Störgeräusche beim Stecken oder Trennen der Mikrofonleitung lassen sich somit wirkungsvoll unterdrücken.


Neu - Rode Soundbooth

Was Ist der RØDE- Unterschied?

RØDE war von Anfang an eine Firma, die sich deutlich von anderen unterscheiden wollte.

Studiotechnik war damals entweder unglaublich teuer oder von lausiger Qualität. RØDE machte sich auf, dies gründlich zu ändern und Aufnahmewerkzeuge der Spitzenklasse für jedermann zugänglich zu machen.

Jetzt, fast 20 Jahre später, und immer noch in Sydney, Australien ansässig, werden bei RØDE einige der absolut besten Mikrofone weltweit hergestellt – und das ist keine Frage des Preises.

The RØDE Difference from RØDE Microphones on Vimeo.