September 2012

Neues USB Audiointerface Echo2 von Echo jetzt erhältlich

Ultrakompaktes USB 2.0 Audio-Interface für Mac & PC, solides Aluminiumgehäuse, berührungsempfindliches Touch Control Panel, 24 Bit/192 kHz, Full-Duplex-Betrieb (2 In/4 Out), EZ Trim Aussteuerungsautomatik, zwei Universaleingänge (1/4“-Klinke, symmetrisch/unsymmetrisch), zwei Line-Ausgänge (1/4“-Klinke, symmetrisch/unsymmetrisch), regelbarer und separat adressierbarer Kopfhörerausgang (Stereo-Miniklinke), iPad®-kompatibel, Stand-alone-Betrieb als Preamp möglich. Inkl. Netzadapter, USB-Kabel, 2x XLR-Adapterkabel und Stativhalterung.

Echo Audio zählt zweifellos zu den Pionieren unter den Herstellern von erstklassigen PCI-, FireWire- und PCMCIA-Soundkarten. Mit der Echo 2 präsentieren die kalifornischen Studiospezialisten ihr erstes USB-Audio-Interface. Allerdings nicht irgendeines, sondern ein ultrakompaktes, überaus innovatives und flexibel nutzbares Profi-Tool, das – Echo-typisch – ganz hervorragend klingt und sich sowohl für professionelle Recordingzwecke als auch DJs oder die heimische Stereoanlage eignet. Außerdem kann das Gerät komplett ohne Rechner als hochwertiger Preamp mit Phantomspeisung und Kopfhörerverstärker genutzt werden. Über das Camera Connection Kit von Apple lässt sich die Echo 2 auch an einem iPad® betreiben. Im Lieferumfang befindet sich eine praktische Stativhalterung, mit der man das Interface an einem Mikrofonständer vor sich befestigen kann.

Die Echo 2 vorverstärkt Line-Quellen, hochohmige Instrumente wie E-Gitarre, E/A-Gitarre, E-Bass und natürlich auch Mikrofone jeder Art – bei Bedarf lässt sich eine 48-V-Phantomspeisung zuschalten. Lassen Sie sich von den Klinkeneingängen nicht täuschen: diese sind sowohl unsymmetrisch als auch symmetrisch ausgelegt und zum Anschluss von Kondensatormikrofonen nutzt man einfach die beiliegenden, hochwertigen XLR-Adapterkabel (70 cm)

Nachdem man softwareseitig die gewünschte I/O-, Buffer- und Sampling-Rate-Konfiguration erledigt hat, lässt sich die Echo 2 in der Folge bequem und mausfrei am Gerät selbst bedienen, und zwar zeitgemäß über sein kratzfestes und berührungsempfindliches Touch Control Panel, das zudem auch hochauflösende LED-Pegelanzeigen bietet. Die Echo 2 speichert automatisch alle 30 Sekunden die zuletzt aktive Einstellung und ruft diese nach erneutem Einschalten exakt so wieder auf. Dank innovativer „EZ Trim“-Funktion ist das korrekte Einpegeln übrigens nur noch eine Sache von Sekunden, natürlich lässt sich alles auch manuell regeln. Die Vorverstärkung übernimmt ein mit -129 dBu Eingangsrauschen extrem sauber arbeitender Schaltkreis, die anschließende Digitalwandlung erfolgt mit 24 Bit Wortbreite und bei Bedarf mit bis zu 192 kHz!

Verwendet man symmetrische Klinkenkabel, erfolgt die analoge Line-Signalausgabe mit einem Nennpegel von +4 dB, bei Verwendung von unsymmetrischen Kabeln hingegen mit -10 dB (Consumer-Pegel) – Fehlanpassungen mit den einhergehenden Klangbeeinträchtigungen sind also ausgeschlossen, wenn man dies beachtet. Der Kopfhörerausgang lässt sich separat adressieren und in der Lautstärke regeln. Wahlweise kann das Hauptsignal, das Monitorsignal oder eine Mischung aus beiden abgehört werden – ideal also für DJ-Anwendungen, bei denen es auf höchste Audioqualität ankommt.

Die Echo 2 eignet sich natürlich auch perfekt für Musikliebhaber, die eine ebenso unauffällig wie audiophile Schnittstelle zwischen ihrem Rechner und der HiFi-Anlage suchen: Sie werden sich wundern, wie gut Ihre Playlists tatsächlich klingen können….

  

September 2012

Universal Acoustics Room Kit Rechner jetzt erhältich



Universal Acoutics die Lösung für professionelle Absorberpaneelen und Bassfallen aus Akustikschaumstoff, und genau hier liegt die Kernkompetenz des britischen Herstellers.

Auf der Hyperacitive Web Page findet man jetzt den angekündigten Room Kit Rechner von Universal. Hiermit lassen sich schnell und einfach fast alle Raumproblerme lösen. Einfach mal ausprobieren.

Dem Link folgen: http://www.hyperactive.de/universal-acoustics. Hier findet man auch den UA-Acoustic Leitfaden.


September 2012

Ulitmate V-STAND Keyboard Stand ist zurück. 

Ultimate Support hat es geschafft, diesen Klassiker in einigen Details noch weiter zu verbessern.


  • Neu konzeptionierte und fast unverwüstliche Höhenverstellung
  • zusätzliche Sicherungssplinte garantiert sicheren Halt und schützt vor Verletzungen
  • nahezu unverwüstlich dank glasverstärkten Polycarbonat an den wichtigsten Teilen
  • inkl. bestickter Tasche

http://www.ultimatesupport.com/product/VS-88B

Der Nachfolger des legendären VS-80 ist ein formschöner Keyboardständer im V-Style. Höhe und Breite der Ablagefläche lassen sich optimal den individuellen Bedürfnissen anpassen. Perfekt für das Keyboardspielen in Sitz- und Standposition. Multifunktional  einsetzbar – z.B. auch für DJ-Equipment oder Mischpulte; einfacher Transport durch kompakte Maße und schneller Aufbau dank durchdachter Detaillösungen. Lieferung inkl. Transporttasche
  • Höhe: 65,6 cm bis 103,5 cm
  • Breite: 48,3 cm bis 60,9 cm
  • Tiefe der Arme: 43,2 cm
  • Tiefe der Beine 61,0 cm
  • Winkel der Arme: 49,5 cm bis 73,7 cm
  • Winkel der Beine: 96,5 cm
  • Transportgröße: 72,4 cm x 24,1 cm x 15,2 cm
  • Belastbarkeit: max. 68 kg
  • Gewicht: 8,28 kg
  • Farbe: schwarz

September 2012

Daniel Schild spielt 2BOX

Er zählt zu den angesagten und gefragten Schlagzeugern und Percussionisten in Deutschland. Ob Live oder im Studio, sein filigranes und vielseitiges Spiel macht ihn zu einem der aufstrebenden Newcomer, der nationalen Drummer-Szene. Auch weltweit ist er in verschiedenen Projekten aktiv. Bei der Wahl seines Equipments vertraut er seit kurzen auf 2BOX.

Musikalisch ist Daniel Schild in vielen Genres beheimatet. Ob Jazz, Pop, Metal oder Worldmusic, er fühlt sich überall zuhause. Nach seinem Studium am Drummers Institute in Düsseldorf und an der Musikhochschule in Mannheim zog es ihn auf die Bühnen dieser Welt, wo er mit Größen wie Blaze Beyley von Iron Maiden, Tom Coster, Sydney Youngblood, Peter Herbolzheimer, Edo Zanki und vielen weiteren spielte.

Seine aktuellen Projekte sind der persische Popstar Afshin, die Symphonic-Metal Band Sons Of Seasons, die Nu-Jazz/Soul Band Dada und der New-Folk-Sänger Philip Bölter. Außerdem ist Daniel Schild ein gefragter Workshop- und Clinic-Drummer, der sein Wissen gerne an Nachwuchsmusiker weitergibt.

Jetzt hat sich Daniel Schild für 2BOX entschieden: „Tolle Optik, einfaches Handling mit tierischen Sounds! Und das Beste: ich kann alle Sounds so verändern wie ich sie gerade brauche oder meine eigenen Samples dank des einfachen Editors am Rechner erstellen und ganz easy auf mein DrumIt five-Modul ziehen! Wirklich Top!
Und dank des sehr handlichen Designs des Moduls und der Pads bin ich auch 'On the road' bestens mit 2Box bedient! Das spart Gewicht und Platz in den Cases! Rundum eine wirklich durchdachte Sache, die extrem Laune macht!“

Weitere Infos über Daniel Schild unter www.danielschild.com
Weitere Informationen über 2BOX auf www.2BOX.se und www.facebook.com/2BOXGermany

September 2012

Unheilig-Keyboarder Henning Verlage setzt auf Ultimate Support


Unheilig ist die zurzeit wohl erfolgreichste deutsche Band. Wie aus dem Nichts erschien 2010 die Mega-Hit-Single „Geboren um zu Leben“ und katapultierte Unheilig an die Spitze der Charts. Mitverantwortlich für diesen grandiosen Erfolg ist auch Keyboarder, Produzent und Co-Autor Henning Verlage. 

Auf der gerade laufenden „Lichter der Stadt“-Tour liefert er die Keyboard-Parts für den charismatischen Gesang von Unheilig-Frontmann „Der Graf“. Für den sicheren Stand von Henning Verlages Tastaturen sorgen dabei zwei Apex Pro Stative von Ultimate Support. 

Henning Verlage ist ein echter Westfale, der 1978 im Münsterland zur Welt kam. Von 1998 bis 2004 studierte er „Music Production & Keyboards“ in Enschede/NL. Seither hat er sich als Musikproduzent, Keyboarder, Songwriter, Remixer und Soundprogrammer einen Namen gemacht. Neben Unheilig hat er auch mit Eisbrecher, Peter Heppner, Rosenstolz, Staubkind und vielen weiteren Projekten erfolgreich zusammengearbeitet. Auch als Workshop-Autor und Dozent ist Henning Verlage vielen Fans bekannt.

Sein großer Durchbruch kam aber mit „Unheilig“ wo er nicht nur auf der aktuellen und den vergangenen Touren die Keyboards beisteuerte, sondern auch im Studio für Produktion und Co-Writing verantwortlich ist.

Das letzte Album „Große Freiheit“ wurde über 1,7 Mio verkauft und mit drei Echos ausgezeichnet, der Nachfolger „Lichter der Stadt“ hat bereits Doppelplatin-Status erlangt.
Die zu großen Teilen ausverkaufte „Lichter der Stadt“-Open-Air-Tour von Unheilig dauert noch bis September an. Für die zum Teil sehr umfangreichen Arrangements braucht Henning diverse Klangerzeuger und Tastaturen, denn für Unheilig ist es künstlerische Ehrensache, die ausgefeilten Studioproduktionen auch auf der Bühne in gewohnter Qualität und Perfektion zu präsentieren.
„Ich habe auf der Bühne drei Tastaturen, sodass ich immer die passenden Sounds im Zugriff habe“, verrät Henning Verlage. „Die zwei Apex Pro Stative von Ultimate Support waren für dieses Setup genau richtig, weil sie nicht nur edel aussehen und sich gut in unser Bühnenbild integrieren, ich finde auch die Kabelführung im Inneren der Säule wirklich gut gelöst. Und der Aufsatz-Mikrofonhalter ist klasse, denn mit einem normalen Mikrostativ hat man als Keyboarder immer so seine Probleme, weil die immer irgendwie im Weg sind.“ Doch nicht nur die technischen Details haben Henning Verlage überzeugt: „Das Wichtigste

ist der bombenfeste Stand der Apex Pros. Selbst mit großen und schweren Keyboards habe ich damit noch nie Probleme gehabt.“

Weitere Infos unter www.unheilig.comwww.hyperactive.de und www.ultimatesupport.com/category