RØDE NTG 5

RØDE hat mit der Entwicklung des neuen NTG5 die Messlatte für Broadcast-Richtrohre deutlich angehoben: mit einem Grenzschalldruckpegel von 130 dB, einem Eigenrauschen von lediglich 10 dBA und der sensationell hohen Empfindlichkeit von 66 mV lassen sich Schallquellen nahezu jeder Art in höchster Broadcast-Qualität übertragen. Das NTG5 liefert dabei einen fantastisch transparenten und komplett färbungsfreien Sound.

Dank HF-Technologie und modernster, vakuumversiegelter Elektronik (Conformal Coating) ist das NTG5 extrem klimafest – unverzichtbar bei Außenaufnahmen – und praktisch komplett unempfindlich gegenüber Einstreuungen

Mit nur 20 cm Länge und 76 g Gewicht ist das aus hochwertigem Aluminium gefertigte NTG5 ein ideales Tonangelmikrofon. Und trotz der kompakten Maße weist es eine ausgesprochen hohe Richtwirkung auf, die sich übrigens durch Verwendung des beiliegenden Schaumstoffwindschutzes nochmals erhöht.

Das NTG5 wird mit umfangreichem Profizubehör geliefert: der Pistolengriff PG2-R mit seiner Rycote® Doppel-Lyre und das Spezialkabel PG2-R Pro Cable entkoppeln das Mikrofon optimal, sodass störender Körperschall oder durch das Anschlusskabel mechanisch übertragene Störgeräusche kein Thema mehr sind.

Im Sockel ist ein 3/8“-Gewinde eingelassen, um das NTG5 mitsamt des PG2-R auf einer Tonangel zu befestigen. Alternativ kann man die ebenfalls beiliegende Mikrofonklemme RM5 verwenden. Der Deluxe-Fellwindschutz WS10, welcher einen störfreien Betrieb bis Windstärke 5 erlaubt, und das Transportetui ZP1 komplettieren den Lieferumfang.

Kurz gesagt: das NTG5 ist ein echter Hammer! Auch die Verpackung: Rode verzichtet ab sofort auf Plastik, die Zubehörteile haben jeweils einen eigenen kleinen Karton, und alle diese Kartons kommen passgenau in den eigentlichen Verkaufskarton.